Eingezogene Brustwarzen korrigieren in Bayern

 
Brustchirurgie in Bayern Weitere Schönheitsoperationen Unsere Fachärzte für Plastische Chirurgie in Bayern Impressum und Datenschutz
Brustvergrößerung Brustverkleinerung Bruststraffung Schlupfwarzenkorrektur weiblicher Brustansatz beim Mann (Gynäkomastie) Brustwarzenkorrektur
     
 

Eingezogene Brustwarzen (auch Schlupfwarzen gennannt) in Bayern in korrigieren

Eingezogene Brustwarzen Bayern

Eingezogene Brustwarzen lassen sich dank moderner OP-Techniken ambulant und in örtlicher Betäubung korrigieren.

Dank eines neuen Verfahrens ist hierzu in manchen Fällen nicht einmal ein Schnitt notwendig, die eingezogene Brustwarze kann mit Hilfe spezieller Kanülen von aussen her durch die Haut ohne Bildung von Narben korrigiert werden.

Aber auch in solchen Fällen in denen dieses narbenlose Verfahren nicht möglich ist bleiben nur sehr unauffällige Narben.

Als Nachteil kann empfunden werden, dass nach einer Korrektur von Schlupfwarzen es unmöglich sein kann an der betroffenen Brust ein Kind zu stillen.

Der Vorteil liegt darin, dass nach Abschluss der Behandlung die Brustwarze nicht mehr eingezogen ist. Nach Abheilung kann sie sich in der Regel wieder problemlos zusammenziehen. Die Sensibilität bleibt in der Regel erhalten, sie kann aber etwas schwächer als vorher sein.

Die Behandlung selbst ist nicht schmerzhaft. Sie wird ambulant und in örtlicher Betäubung durchgeführt.

Wonach richtet sich der Preis für die Korrektur eingezogener Brustwarzen bzw. wie hoch sind die Kosten?

Viele individuelle Faktoren bestimmen den Gesamtaufwand eines Eingriffes. Daher kann ein genauer Preis nur nach einer Voruntersuchung genau bestimmt werden. Der Kostenrahmen bewegt sich meist im Bereich zwischen EUR 1200,- bis EUR 3000,- inkl. aller Nebenkosten und Mehrwertsteuer (je nach Aufwand und Umfang der Behandlung).

Faktoren, die den Preis der Korrektur eingezogener Brustwarzen beeinflussen sind:

  1. Sicherheit im OP
    Je größer die Sicherheitsfaktoren und der Sicherheitsstandard im Operationsbereich, desto höher sind die Kosten. Dies gilt nicht nur für das Material – sondern auch hochqualifizierte Mitarbeiter sind kostenintensiv. 

  2. OP-Dauer
    Ein großer Bestandteil des Preises sind die OP-Kosten selbst, diese sind abhängig von der Operationsdauer.

  3. Krankenhausaufenthalt und Qualifikation des Behandlers und des Personals
    Eine hohe Sicherheit und hochqualifiziertes Krankenhauspersonal kostet Geld.

  4. Anästhesie
    Abhängig von Ihren individuellen Voraussetzungen, persönlichen Risikofaktoren und der OP-Dauer verändert sich der Kostenfaktor für die Anästhesie. Weiterhin spielt die Qualität der Anästhesie eine Rolle - dies merken Sie meist erst nach der Operation (z. B. eine gute Anästhesie hat weniger Nebenwirkungen wie z. B. Übelkeit, etc.).

  5. Kompressions-BH (z. B. bei Kombination mit Bruststraffung oder Brustverkleinerung)
    Hochwertige und verträgliche Materialien kosten mehr als billige Materialien. Sie tragen diesen BH mehrere Wochen.

  6. Beratung
    Individuelle und ausführliche Beratung ist die Grundlage für eine erfolgreiche Behandlung.

  7. Nachsorge
    Bei uns sind die Nachsorgetermine inklusive.

  8. eventuelle Komplikationen
    Eventuelle Komplikationen und Wundheilungsstörungen müssen berücksichtigt werden.

  9. etc.
Wir stehen Ihnen gerne unter unserer
kostenfreien Hotline unter 0800 - 6784565
für weitere Informationen und Beratung
für die Korrektur eingezogener Brustwarzen in Bayern zur Verfügung.

Unsere Fachärzte für Plastische Chirurgie in Bayern

Schlupwarzenkorrektur
Informationsmaterial Schlupfwarzenkorrektur

 

 

Schlupfwarzenkorrektur    Schlupfwarzen korrigieren    eingezogene Brustwarzen
  Impressum und Datenschutz     Sitemap   Plastische Chirurgie Bayern   Fettabsaugung Bayern   Brustvergrösserung Bayern
Unsere Fachärzte für Plastische Chirurgie in Bayern